FAQ

Herzlich willkommen! Auf dieser Registerkarte finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Die Liste der Fragen wird ständig erweitert, wenn Sie also hier keine Antwort finden - kontaktieren Sie uns.
 
1. Ich kann den Polnischlehrer in den Anwendungseinstellungen (Android) nicht sehen.

Die Anwendung verwendet die auf dem Gerät installierten Android-Systemlektoren. Höchstwahrscheinlich wurde kein geeigneter Lehrer im System installiert oder ein bestimmter Lehrer für dieses Gerät ist nicht verfügbar. gehe zu Einstellungen und Lesezeichen Barrierefreiheit (Barrierefreiheit). Gehen Sie dann auf die Registerkarte Text zu Sprache und in den Einstellungen Sprachdaten installieren in der richtigen Sprache.



2. Ich kann den Polnischlehrer in den Anwendungseinstellungen nicht sehen (WINDOWS 10).
Höchstwahrscheinlich sind die Sprachdaten für die Sprache nicht installiert. Gehen Sie unter Windows zu: Einstellungen > Zeit und Sprache > Region und Sprache und aus der Sektion Sprachen Wählen Sie die polnische Sprache. Dann geh zu Optionen und laden Sie die Daten im Abschnitt herunter Rede.


3. Ich kann den Polnischlehrer in den Anwendungseinstellungen nicht sehen (WINDOWS 7).

Höchstwahrscheinlich sind die Sprachdaten für die Sprache nicht installiert. Laden Sie das Voiceover-Installationsprogramm herunter: https://www.tim-aac.com/files/VoicesInstaller.exe . Führen Sie das Installationsprogramm aus und wählen Sie die Option Polnisch (Polen) Paulina aus und bestätigen Sie die Installation mit der Schaltfläche „Install Selected Voice“. Um zu überprüfen, ob die Stimme installiert ist, wählen Sie Start, geben Sie den Ausdruck „Text to Speech“ ein, wählen Sie das angezeigte Element aus und erweitern Sie die verfügbaren Sprachen. Wie im Bild unten.

Jetzt können wir die Tim-Anwendung einschalten und eine neue Sprache auswählen.



4. Kann eine einmal erworbene Anwendung auf mehreren Geräten installiert werden?

Jede gekaufte Anwendung ist mit der Zuweisung eines Lizenzschlüssels verbunden, der nur auf einem Gerät aktiviert werden kann. Eine gekaufte Anwendung kann somit auf einem Gerät installiert werden. Bei Bedarf ist es möglich, die Lizenz zurückzugeben und auf ein anderes Gerät zu übertragen (Einstellungen-> Profil-> Lizenz zurückgeben). Bitte beachten Sie, dass durch die Rückgabe einer Lizenz alle Benutzerdaten und Änderungen (einschließlich Symbole, Bücher und Tabellen) vom Gerät entfernt werden. Vor Rückgabe der Lizenz wird empfohlen, eine Sicherungskopie (Einstellungen->Profil->Backups->Neues Backup), und Platzieren von Ressourcen in der Cloud (Ressourcen-> Meine Ressourcen), um sie auf ein anderes Gerät herunterladen zu können. Sowohl die Rückgabe der Lizenz als auch die Wiederverwendung des Schlüssels erfordern einen Internetzugang.



5. Wie kann ich meine Inhalte schützen?

Der einfachste Weg, Ihre Inhalte zu speichern, besteht darin, ein Backup zu erstellen (Einstellungen-> Profil-> Sicherungen-> Neu Kopieren). Alle Sicherungsdateien befinden sich in dem Verzeichnis TIM_Sicherungen auf dem Gerät, von wo wir sie kopieren können, z.B. auf unseren Computer. Eine andere bequeme Möglichkeit besteht darin, Ihre Ressourcen in der Cloud zu platzieren (Ressourcen-> Meine Ressourcen).



6. Wie übertrage ich die Lizenz auf ein anderes Gerät?

Zum Übertragen einer Lizenz ist ein Internetzugang erforderlich. Um eine Lizenz zu übertragen, gehen Sie zu auf dem Gerät, dem die Lizenz aktuell zugewiesen ist Einstellungen-> Profil-> Lizenz zurückgeben. Die Anwendung zeigt eine Meldung an, in der Sie gefragt werden, ob Sie die Lizenz wirklich zurückgeben möchten. Bitte beachten Sie, dass durch die Rückgabe der Lizenz alle Daten vom Gerät gelöscht werden. Wenn Sie Ihre Materialien behalten möchten, platzieren Sie sie in der Cloud, sodass Sie sie auf ein anderes Gerät mit derselben Lizenz herunterladen oder ein Backup erstellen können (Einstellungen->Profil->Backups->Neues Backup)um Ihre Daten für die spätere Wiederherstellung der App-Lizenz auf demselben Gerät aufzubewahren. Wenn Sie der Löschung zustimmen, wird eine Nachricht mit einem Textfeld angezeigt, in das wir den Sicherheitscode umschreiben. Nach dem korrekten Umschreiben und Bestätigen des Codes löscht die Anwendung alle Daten und startet ohne Lizenz neu. Auf dem Bildschirm erscheint ein Lizenzschlüssel-Eingabeformular. Jetzt können wir den Lizenzschlüssel auf einem anderen Gerät eingeben.



7. Was sind die empfohlenen technischen Voraussetzungen für ein Android-Gerät?

Betriebssystem Android, Version min. 6.0
Prozessorfrequenz 1200 MHz
1,5 GB RAM-Speicher
Eingebauter Speicher 8 GB
Eingebaute Kamera
Mikrofon
Internetzugang (beim ersten Start). Auch Geräte mit schwächeren Spezifikationen sollen die Anwendung ausführen können. Wir empfehlen Ihnen, das Gerät zunächst auf der Demo-Version zu testen.



8. Meldung: „Aus Sicherheitsgründen ist das Tablet daran gehindert, Anwendungen aus unbekannten Quellen zu installieren.“ bei der Installation auf einem Android-Gerät.

Standardmäßig lässt Android die Installation von Anwendungen von außerhalb des Google Play Store nicht zu. Um die Installation der Tim-Anwendung zu ermöglichen, geben Sie die Einstellungen ein, wählen Sie auf der Registerkarte „Bildschirm und Sicherheit sperren“ die Option „Unbekannte Quellen“ und lassen Sie die Installation zu.

Während der Installation sieht es wie im folgenden Video aus:



9. Beim Starten der Anwendung zeigt das Antivirenprogramm eine Meldung über eine gefährliche Datei (WINDOWS) an.

Die Nachricht sieht wie das Bild unten oder ähnlich aus:

Die Ursache des Problems liegt darin, dass das Antivirenprogramm die Anwendung blockiert hat. Um die Anwendung auszuführen, müssen wir zu den Antivirus-Einstellungen auf unserem Computer gehen. Dort finden wir den Punkt „Ausschlüsse“ oder „Ausschlüsse“ (dieser Punkt kann unter einem der Reiter in den Einstellungen oder in den erweiterten Einstellungen versteckt sein und je nach Software unter einem anderen Namen erscheinen). Unter diesem Punkt fügen wir einen neuen Pfad zu dem Verzeichnis hinzu, in dem sich die TIM-Anwendung befindet. Wir speichern und schließen die Antivirus-Einstellungen. Jetzt können wir die TIM-Anwendung starten. Bei Problemen mit der Konfiguration des Virenschutzes wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an uns, um Hilfe zu erhalten.



10. Beim Ausführen des Anwendungsinstallationsprogramms wird die Meldung „Windows hat diesen Computer geschützt“ (WINDOWS) angezeigt.

Die Nachricht sieht wie im Bild unten aus:

Die Meldung wird angezeigt, weil Windows den Start von Anwendungen aus unbekannten Quellen blockiert. Um das Installationsprogramm auszuführen, wählen Sie „Weitere Informationen“ und dann „Trotzdem ausführen“.



11. Beim Importieren von Fotos aus der Galerie erhalte ich die Meldung „Bilddownload fehlgeschlagen“ (ANDROID).

Das Problem ist höchstwahrscheinlich auf eine fehlerhafte Kommunikation mit der Galerie auf dem Gerät zurückzuführen. Um das Problem zu beheben, verwenden Sie bitte eine andere Anwendung, die standardmäßig gestartet wird, um die Fotogalerie des Geräts anzuzeigen. Um eine andere Anwendung auszuwählen, erweitern Sie das Menü (obere linke Ecke des Bildschirms) und wählen Sie dann eines der verfügbaren Elemente aus. Ein Beispiel für die Anwendungsauswahl ist auf dem Foto unten dargestellt: